Sprache hilft, sich mit anderen auszutauschen. Dazu gehört einerseits, etwas so auszudrücken, wie man es meint, und andererseits, so zuzuhören, dass man verstehen kann, was der andere meint. Dieses Lehrmittel unterstützt die Studierenden auf dem Weg zu einer verständlichen, situativ angepassten und nicht zuletzt korrekten Sprache sowie zum Bewusstsein für die Aufnahme von Sprache, sei es im Alltag, in strukturierten Gesprächssituationen oder bei Studium und Anwendung von geschriebenen Texten. Der erste und der zweite Teil des Lehrmittels behandeln die mündliche und die schriftliche Kommunikation. Im dritten Teil sind Literatur und Medien Thema, wobei den Neuen Medien ein spezielles Augenmerk gilt. Grammatikalische Grundlagen und Rechtschreibung werden im letzten Teil erörtert. Das Lehrmittel enthält gut verständliche Kurztheorien mit vielen Beispielen sowie übersichtlichen Grafiken und Tabellen. Zahlreiche praxisorientierte Aufgaben mit Lösungen helfen, das Gelesene zu festigen. Das Lehrmittel orientiert sich am seit Anfang 2015 gültigen Rahmenlehrplan für Berufsmaturitätsschulen. Der Titel eignet sich für den Unterricht aller Ausrichtungen der Berufsmaturitätsschulen. Darüber hinaus kann er auch in Maturitätsschulen, Fachmittelschulen und in der Passerelle eingesetzt werden.

Deutsch für die Berufsmaturität

Artikelnummer: 978-3-7155-7451-6
CHF 44.00Preis